News

FQZ

Die Vahrer Löwen bieten auch im Familien- und QuartiersZentrum Neue Vahr Nord (FQZ) Veranstaltungen an.

Das FQZ befindet sich verkehrsgünstig gelegen in der August-Bebel-Allee 284.

Das ist direkt am Kreisel an dem die August-Bebel-Allee in die Paul-Singer-Straße übergeht und auf die Karl-Kautsky-Straße trifft.

Die Bus-Linie 24 hält in direkter Nähe.


Unser aktuelles regelmäßiges Programm

im Familen- und QuartiersZentrum FQZ

 

Montags: 14:00 bis 16:00 Uhr Patchworken für Alle
Montags: 17:30 bis 19:00 Uhr Löwen-Info-Abend, jeder 3 Montag im Monat 

Dienstags: 14:30 bis 16:00 Uhr „Lass die Nadeln tanzen“, jeder 1. Und 3. Dienstag im Monat
Dienstags: 14:30 bis 16:00 Uhr „Gemeinsam spielen“, jeder 2. Und 4 Dienstag im Monat

Mittwochs: 14:30 bis 16:00 Uhr Löwenschnack, jeder 1. Und 3. Mittwoch im Monat

Donnerstags: 10:30 bis 12:00 Uhr „Fit im Alter“, Seniorensport
Donnerstags: 14:30 bis 16:00 Uhr Lesungen, Geschichten und mehr, jeden 1. Donnerstag im Monat

Samstags: 15:00 bis 17:00 Uhr Café Haltestelle, jeden letzten Samstag im Monat

 

 

Es gelten die 2G-Plus-Regeln zur Corona-Prävention.       

Anmeldung erforderlich 

Telefon FQZ  0421 / 696 231 52

 

 

Weiterlesen

Mittagstisch für Senioren in der Vahr an vier Tagen in der Woche

Unter dem Motto “Gemeinsam essen - statt alleine!” bietet der Löwentreff in der Eislebener Straße 31a, sowie der Treff°Waschhaus in der Ludwig-Beck-Straße 2a, nun jeweils an zwei Tagen in der Woche ein Mittagessen für Senioren aus der Nachbarschaft an.

Montags und dienstags um 12:30 Uhr gibt es dieses Angebot im Löwentreff, donnerstags und freitags um 12:00 Uhr im Treff°Waschhaus. Das Essen wird frisch zubereitet und geliefert aus der Küche des Familien- und Quartierszentrum Neue Vahr Nord (bras e.V.) und soll 2,50€ pro Mahlzeit kosten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Andrea Strebe (Vahrer Löwen / bras. e.V.) zu dem Angebot: “Wir wollen, dass die Menschen zusammen kommen, dass die Menschen ihre häusliche Isolation verlassen. Es macht viel mehr Spaß in Gemeinschaft zu essen, denn das fördert die Fröhlichkeit. Und Fröhlichkeit ist Balsam für die Seele! - Gemeinsam zu essen bringt die Menschen zusammen, bringt die Menschen dazu mehr zu genießen, auch dazu bewusster zu essen.  Wir achten dabei übrigens auf ein regionales und saisonales Angebot. Alles wird selber gekocht und ist täglich frisch.”  Aktiv unterstützt  wird dieses Angebot vom Amt für Soziale Dienste. 

Wem das Essen gemeinsam besser schmeckt als immer allein, wer gern mal Gesellschaft hat, oder die Gelegenheit mal nutzen möchte aus dem Haus zu kommen, ist herzlich eingeladen sich anzumelden und teilzunehmen!

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer: 0421 / 696 231 52.

Weiterlesen

Kostenloser Pflegekurs für Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen

Viele Pflegebedürftige werden zu Hause gepflegt – dies bedeutet viel Organisation und Kenntnisse für Angehörige und Helfer. Im Treff°Waschhaus startet am Montag, 2. Mai 2022 um 14:00 Uhr ein neuer Kurs für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen durch den Vahrer Löwen e.V. und vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst.

Wichtig für die pflegenden Angehörigen ist, sich rechtzeitig Hilfe zu suchen. Unterstützung bietet hier der kostenlose Pflegekurs „Zu Hause pflegen“. Der Pflegekurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse und richtigen Handgriffe, informiert über Leistungen aus der Pflegeversicherung und gibt vor allem Sicherheit im Umgang mit der pflegebedürftigen Person. Darüber hinaus können sich die Pflegepersonen in einem solchen Pflegekurs über ihre Erfahrungen austauschen, sie erhalten Anleitung, Hilfe und Tipps von Profis für ihre besondere häusliche Situation.

Der Kurs informiert unter anderem über Mobilisierungsmethoden, Ernährungsfragen, den Umgang mit Medikamenten, Hilfen zur Alltagsgestaltung und Entlastungsmöglichkeiten in der häuslichen Pflege. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Demenz. Wie gehe ich mit Menschen mit einer Demenzerkrankung um? Worauf muss ich achten - und welche Hilfe kann ich als Pflegeperson erhalten?

Stephanie Frese und Jürgen Weemeyer von vacances führen durch die 5 wöchentlichen Termine in der Ludwig-Beck-Str. 2a jeweils montagnachmittags. Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenlos. Interessierte können sich unter Telefon 0421 – 95 91 348 bei den Vahrer Löwen anmelden und weitere Informationen erhalten.

Weiterlesen

Informationen zur Pflegeversicherung und zu Hilfsmitteln

Der Vahrer Löwen e.V., Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und vacances, der mobile Sozial- und Pflegedienst, laden am Montag, 25. 04. 2022 um 17:30 Uhr herzlich zur Infoveranstaltung rund um das Thema „Pflegeversicherung und häusliche Versorgung mit Hilfsmitteln“ ein. Individuell und praxisnah werden allgemeine Informationen, Unterstützungsmöglichkeiten und konkrete Tipps für pflegende Angehörige und Interessierte aufgezeigt.

Die Familie ist der größte Pflegedienst der Nation. Welche Leistungen aus der Pflegeversicherung können Pflegende unter welchen Voraussetzungen in Anspruch nehmen? Was tun, wenn auch pflegende Familien Unterstützung benötigen, z.B. wenn sie Urlaub machen möchten oder bestimmte Verrichtungen schwer fallen? Welche Leistungen gibt es hierfür von der Pflegeversicherung und wie kann man diese beantragen? Welche technischen Hilfen gibt es eigentlich, was ist ein Hausnotrufgerät und was ist zu tun, wenn Hilfe zwar notwendig, aber von dem hilfebedürftigen Menschen gar nicht gewünscht wird?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet der Dipl. Gerontologe Jürgen Weemeyer und der Fachberater Hausnotruf Christian Sander bei der Informationsveranstaltung zum Thema Pflegeversicherung und Hilfsmittel am Montag, 25.04.2022 um 17:30 Uhr im FQZ Familienzentrum, August-Bebel-Allee 284, 28329 Bremen an. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist notwendig. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei den Vahrer Löwen unter Telefon 0421 – 95 91 348.

Weiterlesen

Online-Vortrag “Metadaten” - Smartphone- und Internet für Senioren

Die kleinen Datenspuren im Internet werden verantwortlich gemacht für große Ereignisse. Warum eigentlich?
 
Der Vahrer Löwen e.V., Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und vacances, der mobile Sozial- und Pflegedienst, laden am Montag, 4. April 2022 um 17:30 Uhr, zu einer Infoveranstaltung für Senioren zum Thema "Metadaten im Internet” ein.
 
Das Wort “Metadaten” steht im Zusammenhang mit dem Internet für kleine Informationsschnipsel. Oft scheinen sie belanglos und doch lassen sich aus ihnen Informationen ablesen, von denen einige sogar Wahlen beeinflussen können sollen und die dadurch Geschichte verändern. Der Vortrag, aus der Reihe der Online-Vorträge der Vahrer Löwen, richtet sich speziell an Seniorinnen und Senioren. Eigene Fragen sind erwünscht. In einer Mischung aus Vortrag und Diskussion soll geklärt werden, was Metadaten für uns persönlich bedeuten und auch ob es Dinge gibt, die man im täglichen Umgang mit dem Internet beachten kann.
 
Benötigt wird eine E-Mail-Adresse, eine installiert Zoom-App oder ein Browser der den Online-Vortrag darstellen kann. Senioren, die so etwas noch nie gemacht haben, können sich für donnerstags zum Smartphone-Café im Löwentreff in der Eislebener Straße 31a anmelden (Löwentreff-Tel. 469 168) und dort Unterstützung erhalten.
 
Der Vortrag ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Fragen und Anmeldungen zum Vortrag über das Team der Vahrer Löwen Telefon: 0421 / 959 13 48 oder info@vahrer-loewen.de Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer per E-Mail einen Zugang zum Online-Vortrag.

Weiterlesen

Angrillen im Löwentreff in der Vahr

 

Die Gewoba, vacances, mobiler Sozial- und Pflegedienst, bras e.V. und die Vahrer Löwen laden ein zum großen Angrillen um den Löwentreff herum in der Eislebener Straße 31a.

Wir möchten das Jahr einleiten. Und das, wenn möglich, draußen und mit leckerem Essen und der Möglichkeit zusammen zu kommen und sich zu treffen. In diesem Rahmen sollen auch die Tauschbörse und das Hochbeet vor dem Haus offiziell eröffnet werden.

Anmeldung erforderlich. Es gelten die aktuellen Corona- Bestimmungen.

Eine Anmeldung ist bis zum 4.4. 2022 möglich.

 

Weiterlesen

Der Trauer Platz geben

Die Vahrer Löwen in Kooperation mit vacances Mobiler Sozial- und Pflegedienst bieten am 01.04.2022 um 14:30 Uhr eine neue Gruppe zum Thema Trauer und Trauerarbeit im Löwentreff in der Eislebener Str. 31a.

In einer Gesellschaft, in der insbesondere Leistungen und Funktionalität im Vordergrund stehen, bleibt oftmals wenig Platz für Trauer und Traurigkeit. Mit Floskeln wie „Das wird schon wieder“, oder „ Kopf hoch“, gibt man der Trauer oftmals keine Erlaubnis. Wichtig ist es aber, auch der Trauer seinen Platz und seine Zeit zu geben. Trauer um einen geliebten Menschen, aber auch Trauer wegen Veränderungen im Leben, weil die Kinder ausziehen, weil eine Arbeit zu Ende geht oder sich die Dinge um einen herum einfach verändern. Das Thema „Trauer“ soll zukünftig Platz im Löwentreff bekommen. Alle 4 Wochen wird sich die Gruppe um Martina Hoffmann freitags um 14:30 Uhr treffen. Interessierte sind am 01.04.2022 herzlich eingeladen, sich über das neue Angebot zu informieren und die Teilnehmer kennen zu lernen.

Bei Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an die Vahrer Löwen unter Telefon:  (0421) 95 91 348 .

Weiterlesen

Die kleine Geschichte des Löwentalers

Kurz vor dem Löwenschnack, am Mittwoch den 2. März, kam den Beschäftigten der bras vom Treffpunkt Café im FQZ die Idee doch kleine Kekse zu backen, um die BesucherInnen eine Freude zu bereiten.

Ursprünglich sollten es also kleine Kuchentaler, sogenannte „Amerikaner“ werden. Doch irgendwie erschien es ihnen nicht passend.

Gedacht, gesagt und umgesetzt!

Schnell nach einem Löwenmotiv geschaut, auch gefunden und auf Etikettenpapier kopiert. Nun aber musste der Lebensmitteldrucker aktiviert werden. War die Lebensmittelfarbe noch gut? Lange nicht mehr benötigt. Ein Zuckerblatt aus der Folie geholt und in den Drucker gelegt. Puh, das hat schon mal geklappt. Nun nur noch drucken und die Daumen drücken, dass die Farbe noch nicht eingetrocknet war.

 

Juhu, es hat funktioniert. Viele kleine Löwenbilder waren nun zum Verspeisen süß auf dem Zuckerpapier. Schnell noch die Schere desinfiziert und los ging es zum Ausschneiden.

Als nun alles ausgeschnitten war wurden die kleinen Löwen mit etwas Zuckerguss auf die einzelnen Taler „geklebt“.

Mmmmmh lecker.

Unser Löwentaler kam wirklich gut an. Wir werden weiterhin kreativ unterwegs sein und wer weiß?! Vielleicht gibt es ja auch mal eine Löwentorte.

 

 

Möchten Sie es gerne wissen?

Na, dann einfach zu den Löwenangeboten kommen und sich überraschen lassen!

 

Euer Löwenteam  

Weiterlesen

Unser Löwenchor im FQZ

Für jeden der Lust hat zu singen!

Gemeinsam singen, Freude teilen und sich treffen. Der Löwenchor der Vahrer Löwen ist ein guter Platz für SeniorInnen in der Vahr. Montags treffen wir uns um 16 Uhr im FQZ-Café. 

Es gelten die 2G-Plus-Regeln zur Corona-Prävention.       

Anmeldung erforderlich  unter:  Tel.  959 13 48

 

 

Weiterlesen

Online-Vortrag zu Herz-Kreislauf- Erkrankungen

 

Der Vahrer Löwen e.V., Johanniter Unfall-Hilfe e.V. und vacances, der mobile Sozial- und Pflegedienst, laden am Montag, 07. März 2022 um 17:30 Uhr, zu einer Infoveranstaltung im Internet für Senioren zum Thema "Herz-Kreislauf-Erkrankungen" ein.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die führenden Todesursachen in Deutschland. Erkrankungen wie Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt und Schlaganfall gehören zu den häufigsten Krankheiten. Eine rechtzeitige Vorbeugung, Erkennung und Behandlung sind daher besonders wichtig. Eine rechtzeitige Information darüber, kann jedem einzelnen helfen. Die Allgemeinmedizinerin Zeliha Öcal-Preukschas klärt über die Hintergründe auf und gibt praktische Tipps für den Umgang mit Kreislaufproblemen im Alltag.

Der Vortrag, aus der Reihe der Online-Vorträge, richtet sich speziell an Seniorinnen und Senioren. Eigene Fragen und Beiträge sind erwünscht. Benötigt wird eine E-Mail-Adresse, eine installiert Zoom-App oder ein Browser der den Online-Vortrag darstellen kann. Senioren, die so etwas noch nie gemacht haben, können sich für donnerstags zum Smartphone-Café im Löwentreff in der Eislebener Straße 31a anmelden (Löwentreff-Tel. 469 168) und dort Unterstützung erhalten.

Der Vortrag ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Fragen und Anmeldungen zum Vortrag über das Team der Vahrer Löwen Telefon: 0421 / 959 13 48 oder info@vahrer-loewen.de Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer per E-Mail einen Zugang zum Online-Vortrag.

 

 

 

Weiterlesen

Seiten