News

Bewegt durch den Sommer – Trainig für mobilitätseingeschränkte Menschen

Am Montag, 20. Juni 2016 um 17:30 Uhr laden wir zu unserer regelmäßigen Informationsveranstaltung ein. Diesmal bildet der Infoabend den Auftakt zu einem Bewegungsprogramm, das besonders auf Senioren ausgerichtet ist, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind. Veranstaltungsort: Familien-Quartiers-Zentrum, August-Bebel-Allee 284.

Dank der Unterstützung durch WIN – Soziale Stadt und dem Engagement des Vereins Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V. konnten die Vahrer Löwen für ihr Bewegungsprogramm die Sportwissenschaftlerin Christine Jacobsen engagieren. Jacobsen wird den Infoabend nutzen, um ihr Programm vorzustellen, um Teilnehmer und Interessierte kennen zu lernen, ihnen eventuelle Ängste zu nehmen und alle Fragen zu beantworten. Der „Warmstart“ unter der achtsamen Anleitung von Christine Jacobsen ist dann am Folgetag: am Dienstag, 21. Juni um 16:30 Uhr auf dem Bewegungsparcours beim BiSPi, Bispinger Straße 14a. Geplant ist, in den folgenden Wochen hier immer am Dienstag um 16:30 Uhr gemeinsam moderat und mit Spaß in Bewegung zu kommen. Bei Regen gibt es ein Alternativprogramm im BiSPi.

Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

Bremen wird islamischer – was bedeutet das? Einladung zur Infoveranstaltung

Am Montag, 9. Mai 2016 um 17:30 Uhr findet unsere nächste Informationsveranstaltung statt. Diesmal zum Thema Islam. Veranstaltungsort: Familien-Quartiers-Zentrum, August-Bebel-Allee 284.

Dr. Helmut Hafner, Beauftragter des Bürgermeisters u.a. für Angelegenheiten der Religionsgemeinschaften, und Ercan Tamer, Politik- und Islamwissenschaftler, informieren über den Islam und die Muslime in Bremen und Deutschland. Wie sind Muslime organisiert? Welche Gruppierungen gibt es? Wie wirkt sich der aktuelle Zuzug der überwiegend muslimischen Flüchtlinge aus, die oft selbst Opfer religiöser Fanatiker sind? Und sind Frauen- und Menschenrechte, die Trennung von Kirche und Staat, Satire und Pressefreiheit mit dem Glauben vereinbar?

Wichtig ist den Vahrer Löwen bei dieser Veranstaltung, keine Ängste zu schüren, sondern mit Hilfe der Referenten aus dem Bremer Rathaus offen über  Fragen und Probleme zu diskutieren. Eingeladen sind alle Interessierten; die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung am 18. April, 18 Uhr im FQZ

Tagesordnung

1. Begrüßung der Anwesenden / Feststellen der Beschlussfähigkeit

2. Tätigkeitsbericht des Vorstandes

3. Bericht der Kassenwartin, der KassenprüferInnen

4. Entlastung des Vorstandes

5. Wahl des Vereinsvorstandes

6. Wahl der KassenprüferInnen

7. Ausblick auf 2016 / Wünsche und Anregungen

8. Verschiedenes

Weiterlesen

Bremen Krebsgesellschaft stellt sich vor - Einladung zur Infoveranstaltung

Am Montag, 21. März 2016 um 17:30 Uhr stellt Marie Rösler von der Bremer Krebsgesellschaft im FQZ, August Bebel-Allee 284 ihre Arbeit und die Unterstützungsangebote ihres Vereins vor.
Im Rahmen dieser Infoveranstaltung der Vahrer Löwen gibt sie interessante Informationen und hilfreiche Tipps zum  richtigen Umgang mit der eigenen Erkrankung oder erkrankten Angehörigen und Freunden. Ein Leben mit Krebs kostet Kraft und wirft viele Fragen auf. Oft wünschen sich die Betroffenen oder deren Angehörige einen kompetenten Gesprächspartner, mit dem sie ihre Fragen, Sorgen und Ängste besprechen können.
Die Sozialarbeiterin Marie Rösler arbeitet seit 1987 bei der Bremer Krebsgesellschaft und berichtet an diesem Info-Abend über ihre Arbeit und wichtige Aspekte der Krankheitsbewältigung. Eingeladen sind alle Interessierten, der Eintritt ist frei.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

17. März 2016: Großer Löwengeburtstag im Bürgerzentrum Vahr

Einladung zur Geburtstagsfeier mit Kaffee und Kuchen, prominenten Gratulanten  und dem Marktplatz der Möglichkeiten

Am 17. März 2016, zwischen 15 und 18 Uhr feiern wir im Bürgerzentrum Vahr mit allen Mitgliedern, Freunden und Förderern sowie allen, die sich für uns interessieren, unseren zweiten Geburtstag.
Außer Kaffee und Kuchen gibt es ein vielfältiges Bühnenprogramm und den Marktplatz der Möglichkeiten, auf dem sich befreundete Organisationen mit ihren Angeboten präsentieren. Besonders freuen wir uns auf unsere prominenten Gratulanten: die Bremer Gesundheitswissenschaftlerin Annelie Keil, Ortsamtsleiterin Karin Mathes und Beiratssprecher Bernhard Siegel. Besonders gespannt sind wir auf das vielfältige Bühnenprogramm mit einer Premiere: dem ersten Auftritt unseres Löwen-Chores!

Vor zwei Jahren sind wir angetreten, den Zusammenhalt der Menschen in der Vahr zu stärken. Wir wollten mehr bieten als aufsuchende Seniorenarbeit: Gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen, Menschen, die in die Einsamkeit geraten sind, zurück in die Gemeinschaft holen, Erinnerungen austauschen und hier und heute gemeinsame Lebensfreude genießen.

Und weil wir ein Verein von kreativen und rührigen Menschen sind, haben wir aus dieser Zielsetzung in den letzten beiden Jahren so einiges umgesetzt und erreicht:

120 Mitglieder und Ehrenamtliche wirken aktiv bei uns mit.

Rund 150 alleinstehende und einsame Senioren können so regelmäßig motiviert werden, den Schritt aus dem Haus zu wagen, mitzumachen und Kontakt zu finden.

Wir sind in den Netzwerken des Stadtteils aktiv  und haben eigene vielfältige Angebote entwickelt: Regelmäßige Infoveranstaltungen zu wechselnden Themen, den Löwen-Schnack, das Löwen-Frühstück, den Löwen-Chor, den Handarbeitskreis „Woll-Lust“ sowie weitere tolle Projekte, Veranstaltungen und Ausflüge.

Uns ist jede und jeder willkommen, der oder die Lust hat, dabei zu sein.

Weiterlesen

Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht

Einladung zur Infoveranstaltung

Am Montag, 15. Februar 2016 um 17:30 Uhr laden wir zu unserer regelmäßigen Informationsveranstaltung ein. Diesmal zum Thema Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht. Veranstaltungsort: Familien-Quartiers-Zentrum in der August-Bebel-Allee 284.

Unter dem Motto: „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung – brauche ich das und wie geht das?“ informiert die Rechtsanwältin Anja Walecki vom Betreuungsverein praxisnah, wie jeder schon heute regeln kann, wer sich wie um die persönlichen Angelegenheiten kümmern soll oder wird. Wer soll z.B. bei schwerer Erkrankung Entscheidungen treffen oder was kann man schon vorher selbst besimmen? Wer führt die Rechtsgeschäfte aus? Erhalten Patienten eigentlich die medizinische Behandlung, die Sie sich wünschen? Kann man gegen seinen Willen in einer Einrichtung zwangsuntergebracht werden?

Wichtig ist den Vahrer Löwen dabei, keine Ängste zu schüren, sondern mit Hilfe der Rechtsanwältin sachlich zu informieren und vielleicht auch den einen oder anderen Mythos aus dem Weg zu räumen. Eingeladen sind alle Interessierten, die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten die Vahrer Löwen um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

Erzählkochbuch

Die VahrerLöwen sammeln Rezepte „von früher“, und die die damit verbundenen Erinnerungen, Oma Haushaltstipps und ähnliches.  Es wird gemeinsam gekocht und in gemütlicher Runde gegessen und geschnackt. Die Rezepte und Geschichten fließen ein in ein Erzählkochbuch.  Wer mitmachen möchte, oder vorab Fragen dazu hat, melde sich bitte unter Tel. 0421 / 95 91 348 bei Inka Kusen. Das nächste Treffen findet am Dienstag, den 19.01.2016  um 11.00 Uhr im Nachbarschaftstreff BiSPi in der Bispinger Str. 14 a statt. Auf dem Speiseplan stehen Bortsch und Blini. Es wird ein Kostenbeitrag von 2 € erhoben, eine Anmeldung unter o.g. Nummer ist erforderlich.

Weiterlesen

Kleine Spiele und Kohlessen am 18. Januar im FQZ

Das Motto: „lustige Spiele“ greifen wir am 18.01.2016 im FQZ, August Bebel-Allee 284 auf.  Egal, ob für große oder kleine Gruppen, bei diesem Treffen um 17:30 Uhr dreht sich alles um unterhaltsame Mitmach-Angebote.

Im Januar beginnt  wieder die Kohlfahrtzeit. Da sind die lustigen Spielchen zumeist mit dabei. Aber auch um eine Gruppe aufzulockern oder mit noch unbekannten Teilnehmern in ein Gespräch zu kommen, Spiele sind kommunikativ und bringen Menschen zusammen. Die Vahrer Löwen bedienen sich gern solcher Spielchen und stellen am Montag einige davon vor, die ohne viel Aufwand schnell umgesetzt werden können. Und weil das Treffen in die Kohlfahrtzeit fällt, bereitet das FQZ für die Teilnehmer ein leckeres Kohlessen vor. Die Kosten betragen bei dieser Veranstaltung 10,- € für das Kohlessen.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

"Nachhaltigkeit im Alltag" und Geschenkemarkt

Einladung zum Vortrag

Die Aktion „Geschenkemarkt“ ist bereits gestartet. Ab sofort werden gebrauchte und neue Sachen im Treff°Waschhaus, FQZ und Bispi gesammelt. Im Rahmen dieser Aktion berichtet Randy Haubner im Familien-Quartiers-Zentrum (FQZ) am 16.11.2015 um 17:30 Uhr über Nachhaltigkeit. Auch für das Verhalten im Alltag hält die Projektkoordinatorin für Nachhaltigen Konsum vom Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) viele Tipps bereit.

Mit ihrer gemeinsamen Aktion wollen die Vahrer Löwen, der mobile Sozial- und Pflegedienst vacances, und die Gewoba bis zur Weihnachtszeit möglichst viele und gut erhaltene Sachen sammeln, die dann am Geschenke-Tag ihren Besitzer wechseln und jemand Neuen erfreuen. Eine neue Wertschätzung der gebrauchten Sachen soll entstehen. Randy Haubner lobt die Idee: "Ich finde den „Geschenkemarkt“ klasse, da er den Gedanken der Nachhaltigkeit fördert: statt ex und hopp, werden Produkte länger genutzt. Das schont Ressourcen, den Geldbeutel und macht auch noch Spaß." Darum unterstützt Randy Haubner die Aktion mit ihrem Vortrag und bringt Ideen mit ein, wie Gegenstände mit ein bisschen Kreativität wieder neuen Pfiff erhalten. Zudem informiert sie darüber, wo Produkte hergestellt werden, unter welchen Bedingungen Menschen dort arbeiten müssen und welche Auswirkungen das für die Umwelt hat. Spenden für den Geschenkemarkt werden auch an diesem Tag dankend im FQZ entgegen genommen.

 

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon:  9 59 13 48.

Weiterlesen

Haben Sie auch "Rücken"

Infoveranstaltung am 19. Oktober um 17 Uhr im FQZ

Mit welchen Übungen kann man im höheren Alter den Rücken stärken? Wie geht das bei körperlichen Einschränkungen? Auf welche Risiken sollte man achten? Diese Themen stehen im Mittelpunkt unserer Infoveranstaltung am Montag, 19. Oktober um 17 Uhr im FQZ, August-Bebel-Allee 284. Die Sportwissenschaftlerin Christine Jacobsen von Rehamed - Physiotherapie und Krankengymnastik stellt Übungen für einen gesunden Rücken vor. Mit zunehmendem Alter bewegen sich die Menschen oft zu wenig. Die Kräfte lassen nach und es fällt immer schwerer, alltägliche Verrichtungen wie Einkaufen, Putzen etc. zu erledigen. Manchmal kommt es sogar zu folgenschweren Stürzen. Dabei können schon einfache Übungen und vermehrte Alltagsbewegung dazu beitragen, mehr Sicherheit und damit mehr Lebensqualität zu erlangen. 

Christine Jacobsen arbeitet auch am Projekt „Adaptify" mit: Verschiedene Institutionen entwickeln gemeinsam mit der Uni Bremen, Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik, Bewegungsübungen, die Senioren zu Hause am PC unter Anleitung durchführen können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Voranmeldung unter Telefon: 9 59 13 48.

Weiterlesen

Seiten