Das Bambusprinzip - Stabil und Biegsam das Leben meistern

Resilienztraining für Senioren nach dem
Bambusprinzip - aktuell am 1. Freitag des Monats um 15.00 Uhr
– Stabil und Biegsam das Leben meistern –

Jeder Mensch durchlebt gute und schlechte Zeiten. Doch warum gehen manche Menschen gestärkt aus einer Krise hervor und warum zerbrechen andere an Schicksalsschlägen? Spannende Antworten hierzu bietet die Resilienzforschung.

Sie kommt zum Fazit: Resilienz ist trainierbar. Die Resilienzforschung hat eine Reihe von lern- und trainierbaren Fertigkeiten herausgearbeitet, welche die Widerstandsfähigkeit eines Menschen in jedem Altersabschnitt erhöhen können.

Wir arbeiten an folgende Fähigkeiten:

  • Ein optimistisches Selbst- und Fremdbild
  • Die Fähigkeit Leistungsgrenzen realistisch einzuschätzen
  • Lösungsorientiertes Vorgehen
  • Den Gefühlen Ausdruck geben und verschiedene Stressbewältigungsstrategien besitzen
  • Eigeninitiative zeigen und persönliche Verantwortung übernehmen
  • Soziale Kompetenzen ausbauen, soziale Bindungen pflegen, rechtzeitig nach
  • Unterstützung fragen und mit anderen zusammenarbeiten
  • Aktiv die Zukunft planen
  • Das Improvisationstalent einsetzen

 

Wir erarbeiten die Inhalte in einer entspannten und spielerischen Atmosphäre, in deren Mittelpunkt das gemeinsame Lernen und ein entspannter Austausch stehen. 

Beginn:  03.06.22, dann immer ersten Freitag im Monat um 15 Uhr
Ort: Eislebener Str. 31a / bei den Vahrer Löwen
Anmeldungen bitte über Vahrer Löwen e.V., Tel. 959 13 48
Organisation: Veranstaltung von 14:00 bis 15:30 Uhr
Kursleiterin: Dipl. Päd. Ann-Katrin Godt, www.autogenestraining-bremen.de