Über uns

 

Wer wir sind

Zum „Vahrer Löwen – Verein für nachbarschaftliches Zusammenleben e.V.“ gehören Menschen und Institutionen, die sich ehrenamtlich und aktiv für das nachbarschaftliche Zusammenleben in der Vahr engagieren. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Aktivierung von Menschen zur gesellschaftlichen Teilhabe, zum Beispiel durch aufsuchende Seniorenarbeit. Als starke Gemeinschaft bringt sich jeder „Löwe“  auf seine Weise ein. 

Was wir wollen

Ziel ist es einsame Menschen im Stadtteil mit ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten für die Gemeinschaft zu gewinnen. Jeder Mensch ist für ein friedvolles, gesellschaftliches Zusammenleben wichtig. Durch sein Können, sein Wissen oder einfach seine Sichtweise leistet jeder Löwe einen Beitrag. Darum möchten wir niemanden aus den Augen verlieren. 

Wie wir vorgehen

Die „Vahrer Löwen“ besuchen einsame Menschen, die das wünschen, zu Hause, schenken ihnen Zeit und informieren über Angebote und Aktivitäten sowie über Hilfsmöglichkeiten in der Vahr. Sie organisieren im Bedarfsfall Begleitung und Unterstützung – selbstverständlich nur auf freiwilliger Basis und ohne jegliche Verpflichtung.

Die „Vahrer Löwen“ sind ein starkes Team: gut informiert und vernetzt. Dies sichern sie durch regelmäßige Infoveranstaltungen und Treffs. Wenn sie selbst einmal keine Lösung parat haben, wissen sie, wen sie fragen und mit wem sie sich beraten können.

Wie Sie uns helfen können

Wir suchen Menschen, die uns unterstützen und Lust haben, sich für ein gutes nachbarschaftliches Miteinander zu engagieren, zum Beispiel in der aufsuchenden Seniorenarbeit. Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine und große finanzielle Unterstützung.

Übrigens: Derzeitig wird die aufsuchende Arbeit von der Sozialbehörde gefördert.

Wenn Sie jemanden kennen, der Unterstützung braucht, sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt:  0421 959 13 48.

 

oben: Der erweiterte Vorstand der Vahrer Löwen

unten: Der Vorstand der Vahrer Löwen

Der Vorstand

 

Wir im erweiterten Vorstand

Fatma:

Seit 2020 arbeite ich als Geschäftsführerin für die Vahrer Löwen. Ich koordiniere Hausbesuche und bin für die Öffentlichkeit die Ansprechpartnerin. Auch die Verwaltung ist eines meiner Aufgaben.

Mein Hauptarbeitsplatz befindet sich beim Heideplatz, aber auch im gesamten Stadtteil bin ich gerne unterwegs

 

Sabine:

Seit 2019 arbeite ich für die Vahrer Löwen und bin die Leitung vom Löwentreff in der Eislebenerstr. 31 A. Ich organisiere und begleite Spielenachmittage, Bingo und Frühstücke. Auch allgemeine Bürotätigkeiten sowie Planungen und Ausführungen von Ausflügen gehören zu meinen Aufgaben. 

 

Larissa:

Seit 2015 arbeite ich für die Vahrer Löwen und bin vielseitig im gesamten Stadtteil unterwegs. Ich koordiniere einmal Hausbesuche sowie auch im Bereich AAH. Weiterhin erledige ich Büroarbeiten und biete auch Angebote unterschiedlichster Art an und begleite sie auch.

Angebote wie zum Beispiel „Woll Lust“ und Löwenschnack. 

 

Arne:

Ich gestalte Flyer und Pressemitteilungen und Homepagebeiträge bei den Vahrer Löwen. Ich biete Kurse und Unterstützung für Senioren im Themenbereich Smartphones und Internet an - und vertrete die Vahrer Löwen gelegentlich.